Seiten

Dienstag, 17. November 2015

Die Arschigkeit in Person

Tja. Was soll ich sagen?! Das war ich gestern. Zu meinem Mann.

Meine Mama hatte Geburtstag, davor war ich noch bei meiner Gyn zum regulären Vorsorge-Termin (alles bestens mit Knirpsi, ab nächster Woche darf ich wieder arbeiten. Und wir haben eine Tendenz aber noch nichts sicheres - wenn es dabei bleibt lag mein Gefühl total daneben).

Abends gab es dann eine Panne mit dem Essen weswegen alles länger dauerte als geplant. Ich war letzten Endes irgendwie noch total gefühlsgeflasht vom Gyn-Termin, müde und hatte Huuuuuuunger.

Langer Rede kurzer Sinn: Als das Essen dann da war war der Göttergatte ein echter Schatz und brachte mir eine riesen Portion von dem, was ich derzeit ständig essen könnte. Und was mache ich? Pflaume ihn an. Wer das alles essen soll. Und dass das ja von einem anderen Hersteller ist und deswegen bestimmt anders schmeckt (natürlich ohne mal probiert zu haben). Und dass ich mir künftig mein Essen lieber selber hole.

Ich Vollarsch. Er hat es so, so gut gemeint und war so lieb. Und ich so ein Arsch. Das tut mir heute Morgen immer noch so Leid, dass ich grade echt heulen könnte deswegen (Jaajaa, Hormone...)

Klar habe ich mich entschuldigt, mehrmals. Und klar sagte er, das sei doch nicht schlimm, er hätte es als nicht so schlimm empfunden.

Aber irgendwie hilft mir das grade nicht.

Ich Arschkuh.

Wie dem auch sei... Ich werde mich jetzt noch ein wenig selbst für meine Arschigkeit hassen und dann wird's auch wieder gut sein. Hoffe ich ;)

Kommentare:

  1. Don´t worry...ich bekomm das auch ganz ohne Hormone hin...nur dass deiner es dir vielleicht schneller verzeiht...wegen der Hormone :)
    Also - entspann dich schön, hör schnell auf dich zu hassen, gönn dir und deinen Hormonen ne Tasse Kakao und er hat dir doch schon längst verziehen, wie kann er auch anders ♥
    Drücker :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne Tasse Kakao... Das mach ich wenn ich vom Gassi gehen zurück bin. Bei diesem Schmuddelwetter ganz exakt genau das Richtige.

      Drück dich zurück. Feste. ♥

      Löschen
  2. Ich finde es nicht arschig. Also nicht soooo richtig. Ich meine: Was wäre gewesen, wenn die andere Verpackung tatsächlich gleichbedeutend mit einem Geschmacksdesaster gewesen wäre? Haalloooooo? Unmöglich!

    Sei nicht so streng mit dir. Erinnere dich in diesen Momenten einfach an die unzähligen "Aussetzer" deines Mannes...der hat schließlich nicht mal eine Hormonausrede...und alles ist halb so wild! :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat dann tatsächlich anders geschmeckt. Völlig anders gewürzt.

      Stimmt schon, er hat(te) auch seine Aussetzer. Aber ich kam mir so richtig arschblödgemein vor.

      Danke ♥

      Löschen
  3. Hey du hast es anscheinend selbst gecheckt, dass es nicht ganz so knuper war... aber schwanger und Hunger - und Hormone... best excuse ever!
    Ich hatte auch so ne Phase in der ich einfach schnell was essen wollte - Gurkenglas auf und schon gings mir besser - ;)

    Ich wünsch dir was

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D

      Gurkenglas war leider keines zur Hand.

      Ich dir auch :-*

      Löschen
  4. Liebe J.B., ich schließe mich den anderen an, sei nicht so streng mit Dir. Die Hormone sind ganz ganz ganz sicher Schuld! Und dazu auch noch Hunger? Eine gefährliche Situation. Wenn ich Hunger habe kann ich manchmal (*räusper*) auch ziemlich unausstehlich werden. Wenn mich dann mein Mann fragt ob ich Hunger habe.. huiuiui. Es gibt da einen Begriff: *hangry* - state beeing angy because of beeing hungry. Das passt zumindest immer gut auf mich ;)
    Wünsche Dir einen schönen entspannten Abend mit Knirpsi im Bauch <3 Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. warum kann ich eigentlich nicht mehr mit meinem Wordpress-Konto bei Dir kommentieren..? Muss ich mal nachforschen! Liebsten Gruß Marie :*

      Löschen
    2. Hangry? :D Geil. Ja, das trifft auch mich auch ganz gut zu. Also auch ohne Hormone und so. Aber da hab ich mich meistens im Griff.

      Kommentieren geht nicht mehr? Hmm. Ich glaube, Wordpress und Blogger haben allgemein so ihre Schwierigkeiten miteinander ;)

      Drück dich

      Löschen
  5. Du bist doch echt eine Liebe!!!! Das wissen wir hier und dein Männe zuhause erst recht. Da darfste auch mal rumzicken. Und die Hormone spielen sowieso verrückt. Drück dich und freue mich auf News von Knirpso oder Knirpsa. :-))))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du bist lieb :-*

      Bis es News gibt dauert es leider noch 4 Wochen. Aber ich schätze, auch die werden ruck zuck um sein.

      Löschen
  6. Ach ärgere dich nicht so. In einer Beziehung verzeiht man die Aussetzer des Liebsten doch gerne. Und so etwas ist nun wirklich nicht der Rede wert. Ich meine, Hormononella höchst persönlich hatte Hunger und musste dafür Sorge tragen, dass ihr Knirps die richtigen Nährstoffe bekommt. Da kann Hormonella nix dafür, das ist halt reiner Instinkt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hormonella? :D Ich lach mich scheckig. Stimmt. Instinkt. Noch eine Ausrede mehr ;)

      Löschen
  7. Das liest sich ja fast wie ein Deja vu ;-) Hormonella sollte in den Kinderwunsch/Schwangerschaft-Duden aufgenommen werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oder?! Das finde ich definitiv auch :D

      Löschen