Seiten

Montag, 13. Juli 2015

Mein Leben ist schön

Woche vom 06. - 12.07.15

Montag
Nachts gegen 3 Uhr gibt es ein starkes Sommergewitter und im Hause B. sind alle unterwegs - bis auf den Hundemann. Der schnarcht seelig weiter.
Im Büro ein voller Tag und dank der Hitze in den letzten Tagen ist ordentlich was los. Ich mache mich dann trotzdem früher auf den Heimweg weil...
Abends noch Termin bei Frau K. - Systemisches Stellen.

Dienstag
Morgens wieder knapp 20 °. Ich finde tatsächlich noch ein luftiges, gemütliches & bürotaugliches Outfit & kombiniere es mit Flip Flops. Der Tag kann kommen!
Außerdem habe ich Frozen Joghut für mich entdeckt. Jaa, ich Schnellchecker ich... Legga!
Als ich abends nach Hause komme lahmt der Hundemann. Wir also ab zum Tierarzt, da er zeitweise gar nicht auf den Fuß steht. Wenn wir Pech haben ist es der Miniskus... Wir haben Glück, ok, und nach den 6 Tagen Tabletteneinnahme ist es wieder gut. Ja? Bitte?
Abends im Unterricht brennt die Luft. Die Dozentin kommt zu spät weil Zug und so... Eine Mitstudentin gibt sich mit der Entschuldigung nicht zufrieden. Ätzend. Und anstrengend.

Mittwoch
Die Temperaturen haben etwas abgekühlt. Obwohl ich die Hitze liebe ist das auch ok. Mal wieder durchatmen. Und morgens ins Büro gehen ohne die ersten Schweißperlen auf der Stirn ;)
Außerdem ist heute ZT 1, der letzte Zyklus hatte somit 23 Tage. Ich schiebe es auf die GM-Spiegelung, wahrscheinlich zickt die Olle noch ein wenig.
Abends darf ich bei einer Familienaufstellung dabei sein, die ein Dozent (der Engländer) mit einer Patientin von sich macht. Sehr interessant. Und sehr bewegend.

Donnerstag
Der Hundemann begleitet mich zum Unterricht weil ich die ganze Woche quasi nicht zu Hause bin. Außerdem bekommt er so wenigstens etwas Action weil er wegen seines Knies Schonung verordnet bekommen hat. Die Herzen meiner Studienkollegen und der Dozentin hat er im Nu erobert.
Außerdem neues Thema: Gesprächsführung und Therapeutische Intervention. Gefühlt geht es an's Eingemachte, jeder soll ein Thema von sich "auspacken" um daran im Unterricht zu arbeiten. Hui.

Freitag
Stress, Stress und nochmals Stress. Abends dafür der Ausgleich: Mit meiner Schwester bei Max Herre unplugged. Leute, DER WAHNSINN!! Davor eher so Jaa-ein-paar-Lieder-mag-ich-sehr-gerne-Fanin - danach aber sowas von Fanin! Supersuperschön.


Samstag
Morgens einen gemütlichen Spaziergang, nur der Hundemann und ich.
Mittags dann Workshop: Familienstellen. Auch hier gilt: Themen auspacken bitte dass an diesen gearbeitet werden kann.
Mir reicht's für diese Woche, ich heule. Nice one.
Abends gönne ich mir ein Glas Hugo, mummel mich in eine Decke, setze mich raus und gucke einfach nur in den klaren Nachthimmel - den Hundemann auf meinem Schoß.

Sonntag
Der erste "freie" Tag der Woche. Da mir die Woche irgendwie echt in den Knochen steckt gönne ich mir heute: Ruhe & Sonne.

Kommentare:

  1. Der treue Hundemann. Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie er alle Herzen deiner Studienkollegen mit seinen Äuglein und seiner bezaubernden Art erobert hat. Das können nur Hunde!!! Wow ... Dass ihr bei eurem Studium so persönlich werdet. Das ist bestimmt sehr anstrengend, aber langfristig sehr lehrreich. Ich wünsche dir für diese Woche schöne Tage. Drück dich!!!! :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja. Was würde ich nur ohne ihn machen?!

      Ich drück dich zurück - bei euch noch alles "ruhig"?

      Löschen
    2. Immer noch. ;-)

      Löschen
    3. Da macht es aber wer spannend :)

      Löschen
  2. Leider gibt es hier keinen "Gefällt mir Button". Daher auf diesem Weg: Gefällt mir :-)
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen