Seiten

Donnerstag, 31. März 2016

Rhabarbergelaber. Oder: 10

Ich glaube, heute gibt es wenig Text. Dafür zur Abwechslung mal ein Bild. Gleicht ja dann auch irgendwie aus, wie ich finde.

Vorgestern war Kontrolle bei meiner Gyn. Zervixlänge stabil. Puuh. Dafür zeigte das CTG wieder ein paar Wehen, die ich auch eindeutig gespürt habe. Tja. Zum Glück verziehen sie sich bisher immer wieder wenn ich meine Stammkuhle auf dem Sofa brav weiter vertiefe.
Zwei Wochen sollten wir noch schaffen. Genauer gesagt jetzt noch 10 Tage, nämlich bis 36+0. Dann, so sagte meine Gyn, sei Knirpsi nicht mal mehr ein Frühchen. Und genau da möchte ich noch hin. Also mindestens.

Mein Geburtsvorbereitungskurs hat zwischenzeitlich auch begonnen. Also genauer gesagt an dem Mittwoch, als ich ins Krankenhaus musste. Letzte Woche war ich dann - und fand es nicht so prickelnd. Es ist ein Kurs mit Yoga und Tanz. Und die Hebamme hat irgendwie was von einem Drill-Instructor. Doch, wirklich. Etwas über eine Stunde hat sie Yoga gemacht. Bzw. lies uns Yoga-Übungen machen. Ohne Rücksicht auf vorzeitige Wehen oder sonstiges verlangte sie Perfektion. Ihre Übungen seien gut für Mutter und Kind, da würde nichts passieren... Ah ja. Am Donnerstag hatte ich dann trotzdem heftigere Wehen und werde künftig die körperlichen Übungen weg lassen. Und da kann sie mich noch so böse angucken, das ist mir wayne. Und zwar sowas von.
Ach ja, gelernt haben wir dann tatsächlich auch noch was. Nämlich wo der Beckenboden ist und für was man den braucht. Ja gut, wusste ich jetzt schon. Abgesehen davon fanden es einige Hühner seeeeeehr ähäm - witzig. Und als die Hebamme dann auch noch über Damm-Massagen gesprochen hat kannte das Gekicher keine Grenzen mehr. Ähm ja. Sexualkundeunterricht in der Schule lässt grüßen...

So. Und weil ich es der lieben Marie versprochen habe hier noch ein Bauchbild:

Babybauch 34+3
In diesem Sinne... Meine Sofakuhle wartet ;)

Ich drück euch und: Haltet die Ohren steif!

Kommentare:

  1. Ohhh wie schööön <3 Einen sehr schönen Babybauch hast Du :)
    Ohje jetzt komme ich ja bald in Zugzwang ;)
    Die Hebamme Deines Geburtsvorbereitungskurses ist ja wohl nicht ganz dicht.. Du machst sicherlich alles richtig wenn Du auf Dich und Dein Bauchgefühl hörst. Solche Menschen nerven, welche meinen es auf jeden Fall besser zu wissen was gut für einen ist.
    Also ich bin dafür dass Knirpsi noch länger als die 10 Tage in Deinem Bauch verweilt, aber auf jeden Fall wird in 10 Tagen ein riesen Bergfest gefeiert!
    Drück Dich und wünsche Dir einen schönen, gemütlichen Tag :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mich jedenfalls sehr freuen auch deine Babykugel bestaunen zu können. Aber die Entscheidung liegt ganz bei dir ♥

      Oh ja, in 10 Tagen gibt es eine erste Party ;)

      Ich drück dich zurück und wünsche dir ebenfalls einen tollen Tag!

      Löschen
  2. Wunderschön dein Babybauch...�� Und die 10 Tage schafft ihr doch locker!!!Lg

    AntwortenLöschen
  3. Poweryoga im Geburtsorbereitungskurs, ist ja verrückt. Ich komme gerade von meinem Yogakurs und da wird uns immer gesagt wir sollen nur die Übungen machen, die uns nicht sonderlich anstrengen und vor allem damit aufhören, sobald es den Bauch belastet. Komisch, wie es die Hebamme so anders sehen kann. Beim nächsten Mal nur zu machen was dir gut tut ist die richtige Einstellung!

    Ich drücke die Daumen mindestens für die nächsten 10 Tage.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Wenn das in deinem Kurs so gehandhabt wird fühle ich mich gleich nochmals darin bestärkt, nur noch das zu machen was mir gut tut.

      Und auch danke für deine Daumen. Die nehme ich wirklich gerne :)

      Löschen
  4. Wunderschön! ❤
    Ich will auuuuuch! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drücke dir so, so fest die Daumen und schicke dir unfassbar viele Schwangerschafsviren. Hach ja... Wenn's doch nur so einfach wäre...

      Wie geht's dir? ❤

      Löschen
    2. Ja ganz gut.
      Heute kam der Anrufen...2 Eisbären vital und von sehr guter Quali. Morgen ist Transfer. :)

      Löschen
    3. Morgen? Aaaaaah!!! Ich drück dir so, so, so fest die Daumen!!!!! ❤️

      Löschen
  5. Wunder wunder wunderschön!
    Bin auch sehr froh, dass der KH Aufenthalt vorbei ist und dass alles gut ist! Konnte nicht schreiben - hab aber an dich gedacht - so jetzt weißt du es ;)

    Diese GVKs sind echt schräg - jeder scheint es anders zu machen und irgendwie fragt man sich echt warum man überhaupt hingeht.
    Bei uns wurden Eiswürfel auf die Hand gelegt, dann sollte man etwas anderes visualisieren - das sollte dann den Geburtsschmerz symbolisieren und eine Methode sein diesen zu verkraften - an sich keine schlechte Idee aber jedes Mal den Spaß mit anderen Bilder zu visualisieren und somit erträglich machen - nöööö - Pusten und so duften wir auch machen.
    Hör wie immer auf deinen Bauch und nicht auf die olle Zippe!
    Bei uns wurden auch Sachen gesagt, die einfach so nicht mehr sind... man wird nicht rasiert - man braucht keine Waschlappen für die diversen Regionen einpacken...etc
    Kuhle Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Spinni :)

      Rasiert? Okee :D Auch nicht schlecht. Ja, also ich hab mich nach diesem Abend echt gefragt wieso ich mich dazu bloß angemeldet habe. Aber jetzt ist es eben so. Ich bin gespannt, was sie uns noch alles erzählt, die gute Mrs. Drill Instructor

      Und die kuhlen Grüße gehen selbstverständlich bäck tu yuuuu ;)

      Löschen
    2. Herzallerliebst, du und dein Bäuchlein!!!! Hach, soooo schön. Genieße diese tolle Zeit. Der GVK ist ja echt merkwürdig. Wir haben nur Entspannungsübungen gemacht und viel gelabert und gelacht. Mach nur das, was dir sicher gut tut. Hör auf dein Gefühl, das trügt dich nicht. Hach, es wird soooo spannend mit Knirps. Er soll sich ruhig noch ein bisschen in dich einkuscheln. Ganz lieber Drücker! <3

      Löschen
    3. Schwani ♥ Wie gehts euch? Alles gut?

      Ja, ich finde den Kurs bisher definitiv komisch. Und künftig werde ich auch nur noch das machen was mir gut tut. Punkt.

      Ich drück dich lieb zurück!

      Löschen
  6. Oh irgendwie ist mir dieser Beitrag durch die Lappen gegangen!
    Das ist ja auch ein wunderschöner Babybauch! Danke fürs Teilen!
    Bei meinem Yoga-Kurs läuft es glücklicherweise so wie bei meinen Vorrednerinnen und es gibt einen Extrakurs für die fortgeschrittene Schwangerschaft (also quasi für dich) mit ausschließlich Entspannungselementen!
    Also bitte bloß auf's Bauchgefühl hören und nur das machen, was du für richtig hälst!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)

      Ja, das mach ich seither auch. Definitiv. Nur weil die meint... Aber ich finde halt, man darf nicht vergessen dass ich 1. mit vorzeitigen Wehen zu kämpfen habe / hatte und 2. bis auf ein paar Wochen die komplette Schwangerschaft liegen musste. Und das tut sie halt leider.

      LG

      Löschen